Aktuelles

Vorsicht vor Kräutermischungen!

Immer häufiger auftretende schwere Vergiftungen und Todesfälle nach dem Konsum von synthetischen Cannabinoiden »Kräutermischungen«!

Durch den Konsum kann es zu massiven, unkalkulierbaren starken, körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Kreislaufzusammenbruch, Übelkeit, akute psychotische Zustände, Herzrhythmusstörungen, Panikattacken, Bewusstlosigkeit kommen!
Aufgrund des deutlichen höheren Wirkstoffgehaltes gegenüber Cannabis und schwankender Wirkstoffkonzentration der Inhaltstoffe sehr hohes Risiko von Überdosierung!

Was tun im Notfall?
Sofort den Notarzt 112 verständigen!
Ärzte habe Schweigepflicht!
Rechtzeitiges Handeln kann Leben retten!
Wir raten von Konsum synthetischer Cannabinoide dringend ab!

Zurück

21.07.20 Internationaler Drogentotengedenktagedenktag

       

"Die Erinnerung ist das Fenster, durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen."

Wir möchten den Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen zum Anlass nehmen, um an die Menschen zu erinnern, die wir in Folge ihres Drogenkonsums verloren haben. Am 21.07.2020 von 13 - 17:30 Uhr möchten wir Euch in unserem Café die Gelegenheit geben, inne zu halten, euch auszutauschen und gemeinsam mit uns zu gedenken.

Im nachfolgenden Link könnt ihr eine Trauerkerze entzünden:

https://www.aidshilfe.de/gedenktag#hier-erinnern-menschen-an-verstorbene-drogengebraucher-innen

Wer sich innerhalb der sozialen Medien positionieren möchte und sich vorstellen kann, sein Gedenken offen zu zeigen, findet im folgenden Link entsprechende Möglichkeiten.

https://www.gedenktag21juli.de/social-media-aktion-2020/

Weiterlesen …

Neue Öffnungszeiten im Drogenkontaktcafé

Ab dem 08.06.2020 hat das Drogenkontaktcafé neue Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag:         9:00 - 17:30 Uhr

Samstag und Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr

 

Abstandsregelungen gelten auch bei uns weiterhin.

Weiterlesen …

Schließung der Notschlafstelle

Achtung wichtige Information:

Die Notschlafstelle bleibt ab heute (05.06.2020) bis auf Weiteres aus organisatorischen Gründen geschlossen.

Hilfesuchende Männer wenden sich bitte an das "Haus Zuflucht", Mittelhäuser Str. 23, Tel. 0361.734943.

Frauen ohne Übernachtungsmöglichkeiten kontaktieren bitte die Rathauspforte unter 0361. 6551130.

 

Weiterlesen …

Wichtige Informationen zur Wiedereröffnung

Information zur Wiedereröffnung der Beratungsstelle der Drogenhilfe Knackpunkt ab 27.04.2020

Eine persönliche Beratung in der Drogenhilfe Knackpunkt ist für alle Klienten, egal ob bereits bekannt oder Erstkontakte, nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich.

Telefonberatung ist auf Wunsch weiter möglich.

Klienten mit offensichtlichen, im Hinblick auf eine mögliche Infektion mit COVID-19 verdächtigen Krankheitsanzeichen kann kein Zutritt gewährt werden.

Die Klienten sind gehalten, pünktlich zu den Terminen zu erscheinen, um ein übermäßiges Aufeinandertreffen im Haus zu vermeiden.

Vor dem Beratungstermin ist eine Anmeldung im Cafébereich zwingend notwendig!

Die offene Sprechstunde am Dienstag kann in der gewohnten Form zunächst nicht mehr stattfinden. Auch für Erstkontakte gilt, dass vorher telefonisch ein Termin vereinbart werden muss.

Drogenscreenings werden ab 04.05.2020 wieder möglich sein, dies aber nur zu den Öffnungszeiten der Beratungsstelle (MO/MI 10-15 Uhr, DI/DO 10-18 Uhr und FR 10-14 Uhr) und nach telefonischer Voranmeldung unter der 0361-2284540.

Im gesamten Haus sind die Abstandsregeln einzuhalten!

Weiterlesen …

Achtung Eingeschränkte Erreichbarkeit!

Aufgrund des Erlasses der Landesregierung bleibt die Beratungsstelle ab 18.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies gilt vorerst bis zum 19.04.2020. 

Wir sind aber telefonisch zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Mo / Mi. 10 - 15 Uhr

Di / Do.  10 - 18 Uhr

Fr.         10 - 14 Uhr

Tel.        0361.228450

E-Mail: psbs-knackpunkt@sit-online.org

Das Café bleibt während des gesamten Zeitraumes  vom 18.03.2020 bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Spritzentausch erfolgt über die Notschlafstelle, bitte klingeln von 21:00 Uhr bis 2:00 Uhr bzw. von 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr. 

Die Notschlafstelle ist wie gewohnt geöffnet.

 

Weiterlesen …

Danke für Eure AnTeilnahme

„Das, was uns bleibt, sind Erinnerungen.
Um diese Erinnerungen sichtbar zu machen, nahmen die Drogenhilfe Knackpunkt (eine Einrichtung der SiT - Suchthilfe in Thüringen GmbH), eine Suchtselbsthilfegruppe aus Erfurt und der Elternkreis e.V. den Internationalen Drogentotengedenktag am 21.07.2019 zum Anlass des gemeinsamen Gedenkens.

Vor dem Erfurter Bahnhof konnte zur Erinnerung an Menschen, die an den Folgen ihres Drogenkonsums verstorben sind, ein Stern an eine Gedenktafel in Gestalt des Universums geklebt werden. Wir gaben den Angehörigen und Freunden die Gelegenheit, inne zu halten und die Möglichkeit, sich über ihren Verlust auszutauschen.
Musikalisch wurde die Veranstaltung von den Künstlern Anna Logon und Chris Veintidós begleitet. Sie machten durch ihre Musik auf dieses bewegende Thema aufmerksam und schufen gleichzeitig eine angemessene Atmosphäre des Gedenkens.“ 

Weiterlesen …

21. Juli 2019 - Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenkonsumentinnen und -konsumenten

Wir möchten Gedenken!

Derer gedenken, die uns verlassen haben, die es nicht geschafft haben, die gegangen sind...

Zu diesem Anlass werden wir am 21. Juli 2019 von 11-15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Erfurt präsent sein.

Eure AnTeilnahme würde uns freuen.

Weiterlesen …

"Naloxon kann Leben retten"

Seit September letzten Jahres ist Naloxon als Nasenspray verfügbar. Naloxon kann bei einer Opioidüberdosis angewendet werden.

Weitere Informationen erhaltet ihr über folgende Links:

 

https://www.aidshilfe.de/shop/pdf/10304

http://www.jes-bundesverband.de/uploads/media/Kurier_116_Internet.pdf

http://www.akzept.org/drogennotfallprophylaxe_leitfaden.html

 

 

 

Weiterlesen …

Änderung der Öffnungszeiten ab Juli 2018!

19.06.2018 - Unsere Einrichtung ändert die Öffnungszeiten, die neuen Zeiten sind ab 1. Juli gültig.

Drogenkontaktcafé
Mo 10:00 – 14:00 Uhr
Di 13:30 – 17:30 Uhr
Mi 10:00 – 14:00 Uhr
Do 13:30 – 17:30 Uhr
Fr 10:00 – 14:00 Uhr

Notschlafstelle
Aufnahme ab 21:30 Uhr bis spätestens 02:00 Uhr
Nach wie vor ist keine Reservierung möglich!

Weiterlesen …

Nachtrag zum Internationalen Gedenktag

21.07.2017 - Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige

Auch in diesem Jahr wurde am 21.07.2017, dem Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige, gemeinsam mit dem Elternkreis e. V. und einer Suchtselbsthilfegruppe in der Drogenhilfe Knackpunkt Erfurt an die vielen Menschen erinnert, die durch die Folgen des Konsums von Drogen ihr Leben verloren haben.

Weiterlesen …

Vorsicht vor Kräutermischungen!

Immer häufiger auftretende schwere Vergiftungen und Todesfälle nach dem Konsum von synthetischen Cannabinoiden »Kräutermischungen« !!!

Weiterlesen …